Wir schützen Netze.

Das Fehlern an Betriebsmitteln können trotz der hohen Qualität der Einrichtungen nicht verhindert werden. Schutzsysteme haben die Aufgabe, die unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen zu beschränken.

Wir erarbeiten Netzschutzkonzepte und berechnen alle relaisspezifischen Einstellparameter.

Und testen die Parameter schon im Büro.

Wir verifizieren die Schutzparameter schon im Büro und direkt am Relais. Hierzu nutzen wir die erprobten Relaisprüfeinrichtungen T100 Plus und RELTEST der Firma ISA www.isatest.com.

Das T1000 PLUS ist eine mikroprozessorgesteuerte, einphasige Prüfeinrichtung für Schutzrelais mit Phasenschieber und Frequenzgenerator. Das Prüfgerät hat Hochleistungsausgänge für AC-Strom, AC-Spannung, DC-Spannung, AC- und DC-Hilfsspannung.

Das RELTEST 1000 ist eine mikroprozessorgesteuerte
 3-phasige Relaisprüfeinrichtung.

Die Dokumentation erfolgt mit der leistungsfähigen TDMS-Steuersoftware der Firma ISA.

Folgende Schutzgeräte sind zur Vorprüfung
von Schutzdatensätzen im Büro vorhanden:

Siemens 7SJ45, 7SJ51, 7SJ53, 7SA51, 7SD51, 7SJ600, 7SJ601 ,7SJ61, 7SJ62, 7SJ63, 7UT61
Areva/Schneider P121, P122, P127, P139, P430, P433, P631, PS482, P541
ABB REF542plus, SPAJ140C, REX521, REF615