Wir planen Netze.

Unser Leistungsspektrum umfasst Netzstudien zur Konzeption und Dimensionierung bei Neuerrichtungen, bis zur Entwicklung von Erweiterungs- und Umbaustrategien in bestehenden Netzen.

Und sprechen ihre Sprache.

Folgend einige Projekte in anonymer Kurzform zur Skizzierung unserer Arbeitsbereiche:

  • Kraftwerk:
    Netzanschluss eines 400 MW-Kraftwerks, Zuverlässigkeitsberechnung.
     
  • Chemiewerk:
    Machbarkeitsuntersuchung zur Integration eines 200 MW-Kraftwerks.
      
  • Öffentliches Netz (Ausland):
    Einstellwertberechnung für  Schutzrelais einer 230/132 kV-Substation
    und einer 132 kV-Power Station.
     
  • Chemiewerk:
    Dynamische Untersuchung des Verhaltens der Netzentkupplung.
     
  • Öffentliches Netz:
    Import der geographischen Daten aus dem GIS-System, Netzmodellierung und
    Netzstudie für ein Mittelspannungsnetz.
     
  • Industrienetz:
    Zuverlässigkeitsstudie zur Bewertung von Betriebsvarianten.
     
  • Kraftwerk:
    Stabilitätsuntersuchung des Betriebs von zwei Großkraftwerken.
     
  • Gebäudeversorgung:
    Messtechnische Ermittlung der Spannungsqualität im Niederspannungsnetz.
     
  • Stahlwerk:
    Messtechnische Ermittlung  der Spannungsqualität am Anschlusspunkt des Induktionsofens.
     
  • Chemiewerk:
    Optimierung des Schutzkonzeptes für 30 kV-, 10 kV- und 5 kV-Werksnetz.
     
  • Öffentliches Netz (Ausland):
    Windpark Modelling, Layout and Grid Connection.
     
  • Kraftwerk:
    Einstellwertberechnung für die Schutzrelais der 25 kV- und 6 kV- Kraftwerksschaltanlage
     
  • Raffinerie (Ausland):
    Transient Stability, Automatic Load Shedding, Motor Starting Study
    .